Rauchstopp Support - Tag 25

Visualisieren neuer Verhaltensweisen

Gestern haben Sie bereits eine Vorübung zur sehr effektiven Mentaltechnik Visualisieren gemacht. Sie haben sich in Gedanken einen besonders schönen Ort geschaffen, an den Sie sich jederzeit virtuell versetzen können.

Im entspannten Zustand zeigt die Hirnstrommessung vorwiegend Alpha- und Theta-Wellen. Auf diesen Frequenzen kann man besonders gut lernen und das Gelernte auch abspeichern. Außerdem öffnet dieser Zustand Raum für kreative, neue Gedanken, gibt uns damit die Gelegenheit zum geistigen Probedenken in ganz andere Richtungen als bisher. Mit dem Visualisieren haben Sie ein sehr starkes Instrument zur Verfügung, um aus alten Gewohnheiten heraus- und in neue einzusteigen.

Mit Mentaltraining dieser Art schaffen beispielsweise Spitzensportler den entscheidenden Unterschied zu dem Quäntchen mehr, das letztendlich über den Sieg entscheidet. Eine Hochspringerin oder ein Rennfahrer durchleben vor ihrem inneren Auge unzählige Male den Bewegungsablauf bzw. den gesamten Parcours bis hin zum Visualisieren der Bestmarke und des Applauses.

Genau das können Sie mit Situationen oder Tätigkeiten tun, in denen es momentan immer noch herausfordernd für Sie ist, diese ohne Rauchen zu bewältigen. Versetzen Sie sich in einen entspannten Zustand, indem Sie beide Hände auf Ihren Bauch legen, tief Luft holen und die Bauchdecke nach außen wölben. Beim Ausatmen lassen Sie den Bauch wieder einfallen. Wiederholen Sie noch zwei Mal und beobachten dabei den Atemvorgang. Suchen Sie nun im Geist Ihren Kraftort auf.

Lassen Sie einen ehemals eng mit dem Rauchen verknüpften Anlass wie einen kurzen inneren Film ablaufen, gestalten die Szene jetzt jedoch ohne das Attribut Zigarette: Sehen Sie, wie Sie diese Situation genauso souverän durchleben wie ein Nichtraucher oder eine Nichtraucherin – völlig ruhig, heiter und gelassen.

Ihr Gehirn wird Ihnen die Geschichte glauben; je öfter Sie sie wiederholen, desto überzeugter wird es. Denn es unterscheidet nicht zwischen realen und gedachten Bildern. Die mentalen wie auch die körperlichen Reaktionen gleichen beim Visualisieren denen der wirklich erlebten Situationen. Nutzen Sie diese Tatsache künftig ausgiebig zu Ihrem Vorteil!

Hier eine geleitete Kurzentspannung mit Visualisierung:

Vor Beginn legen Sie sich ein Blatt Papier mit einem aufgemalten oder aufgeklebten goldenen Punkt bereit.

Einfach anklicken:

  12:43

Regina Hildebrandt bigmoment – Bussestr.13 – 22299 Hamburg Telefon 040-57 26 12 51 – hildebrandt@bigmoment.de

Reif fürs Nichtrauchen?

Finden Sie heraus, ob Sie das Zeug zum Rauchstopp haben

Mit diesem Test ergründen Sie Ihre inneren Überzeugungen in Bezug auf das Rauchen. Sie erkennen, wo Sie ansetzen können, um alte Glaubensmuster zu überwinden – und steigern damit Ihre Chancen für den Erfolg. Schließlich erhalten Sie Tipps, was Sie als erstes dafür tun können.

Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Selbsttest!